The Life Pursuit this is the honest sound of coming down

Oh, wie schön ist… Fotos im Blog einbinden

In den letzten Wochen habe ich verschiedene Blogsysteme ausprobiert, um schnell und unkompliziert Bilder vom Phone ins Web zu stellen. Quasi ein plattformloser Ersatz für Instagram. Nach etwas Recherchieren und Ausprobieren musste ich aber feststellen, dass der Plan so nicht aufgeht.

Wunsch 1: Publikum

Immerhin habe ich bereits einen Blog, auf den ich problemlos Bilder stellen kann. Und seien wir ehrlich, schon das hier liest fast niemand. Eine zweite Seite für Bilder würden noch weniger Leute sehen. Dass ich nicht Instagram oder eine andere große Plattform nutzen will, bietet ja genau den Vorteil, alle Inhalte an einer Stelle sammeln zu können.

Wunsch 2: die eierlegende Wollmilchsau

Aber ehrlich gesagt: mir doch egal, wer welche Bilder sieht. Zum großen Teil mache ich das hier alles nur als Hobby für mich selbst. Gäbe es die Kombination aus CMS und App, mit der ich schnurstracks Bilder auf eine schöne eigene Seite hochladen könnte, dann würde ich gerade Bilder hochladen anstatt diesen Text zu schreiben. Tja, aber welches CMS ist weitverbreitet und wird von vielen Apps unterstützt? Ach ja, WordPress. Das CMS mit fehlender nativer Markdown-Unterstützung. Mit Texteingabefeldern, in denen Copy-and-paste nicht funktioniert. Ich weiß, ich weiß… alles eigentlich aushaltbare und lösbare Probleme (Fernostwärts läuft auch auf WP). Aber alles in allem leider zu viele kleine Nervereien, als dass ich damit mehr Zeit als nötig verbringen wollte.

Fazit

Da die verbleibende Auswahl an CMSen und Apps mit Unterstützung für offene APIs recht dürftig aussieht, habe ich schließlich akzeptiert, dass ich vorerst keine keine imposante neue Seite für Bilder aufsetzen werde. Anstelle werde ich sie einfach hier hochladen. Das nachgereichte Bild aus Stockholm (voriger Post) dient als Marker dafür. Und vielleicht schaffe ich es ja irgendwann, die Beiträge in diesem Blog mit Schlagworten auszuweisen, um reine Bild-Posts in einer separaten Übersicht darstellen zu können.